Skip to content
internatnew

Unternehmensgeschichte

Im Zuge der raschen globalen Wachstumsstrategie hat die Aspen-Gruppe ihre Präsenz im Europe-CIS-Raum ausgebaut, und sich zu einem der am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen in der Region entwickelt.

WELTWEITES ERBE

Die Geschichte von Aspen begann in Südafrika, und das Unternehmen blickt stolz auf eine Tradition von mehr als 160 Jahren zurück. Wir setzen uns dafür ein, Leben zu erhalten und die Gesundheitsversorgung zu fördern. Wir arbeiten täglich an einem verbesserten Zugang zu qualitativ hochwertigen, wirksamen und erschwinglichen Medikamenten und Produkten. Mit einer umfassenden Palette an Produkten zur Behandlung zahlreicher akuter und chronischer Erkrankungen sind wir in mehr als 150 Ländern auf der ganzen Welt präsent.

AUSBAU DER WELTWEITEN PRÄSENZ

Aspen ist das grösste an der südafrikanischen Börse – JSE Limited («JSE») – kotierte Pharmaunternehmen und findet sich unter den Top 20 der an dieser Börse kotierten Unternehmen. Weltweit hat sich Aspen in rund 65 Ländern eine Geschäftspräsenz aufgebaut; dies umfasst 25 Produktionsstätten an 17 Standorten mit rund 10.000 Mitarbeitenden in 52 Ländern.

Aspen ist sowohl in Industrieländern als auch in aufstrebenden Märkten gut aufgestellt: Es handelt sich um das grösste Pharmaunternehmen in Afrika, das seine Präsenz auch in Lateinamerika und Südostasien ausbaut. Darüber hinaus zählt Aspen in Australien zu den führenden Pharmaunternehmen und etabliert sich auch in anderen entwickelten Märkten. Die abgeschlossenen Übernahmen im Geschäftsjahr 2014 haben zu einem deutlichen Ausbau der aufstrebenden Marktpräsenz im Europe-CIS-Raum geführt.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Ausbau unserer weltweiten Präsenz

ASPEN IM EUROPE-CIS-RAUM

Aspen hatte sich in Europa zunächst 2009 mit der Übernahme eines Produktportfolios von GSK und dem Produktionsstandort in Bad Oldesloe in Deutschland etabliert. Seit Januar 2014 hat Aspen diese Präsenz stark ausgebaut. Aspen Europe CIS umfasst ein grosses Gebiet, das sich von Irland und dem Vereinigten Königreich im Westen Europas über ganz Russland erstreckt. 2014 wurde die Österreichische Zweigniederlassung gegründet und mit der Verbreitung des umfassenden Medizinportfolios von Aspen in Österreich begonnen.

Aktuell verfügt Aspen Europe CIS über drei Produktionsstandorte, die sich in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden befinden. In diesem Raum beschäftigt das Unternehmen mehr als 2.800 Mitarbeitende.

>>Weiterlesen: Die Geschichte der Aspen-Gruppe (englisch)

Scroll To Top